PROFIL

Bevor ein Bauprodukt im Handel vertrieben oder in einem öffentlichen Gebäude verbaut werden darf, muss es hinsichtlich seiner Brennbarkeit geprüft und klassifiziert werden.

Wir prüfen, überwachen und zertifizieren nach folgenden Normen:

DIN 4102-1 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen – Teil 1: Baustoffe
DIN 4102-14 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen – Teil 14: Bodenbeläge und Bodenbeschichtungen

Außerdem prüfen und klassifizieren wir nach folgenden Normen:

EN 13823 SBI
EN 11925-2 Kleinbrenner
EN ISO 1182 750°C-Ofen
EN 1716 Heizwert
EN 9239-1 Fußbodenprüfung
DIN 4102-7 und
DIN CEN/TS 1187
Dachprüfung
EN 13501-1 Klassifizierungsnorm Wand, Decke und Fußboden
EN 13501-5 Klassifizierungsnorm Dach

Wird ein Bauprodukt mit Hinweis auf seine Baustoffklasse verwendet, so muss der Hersteller dem Bauherrn eine Kopie des Verwendbarkeitsnachweises UND des Übereinstimmungszertifikates aushändigen.

Verwendbarkeits-Nachweise sind:

  • abP (allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis)
  • Zulassung oder
  • Zustimmung im Einzelfall

Übereinstimmungs-Zertifikate können nur für positiv überwachte Produkte ausgestellt werden.

Ausführliche Informationen zur Vorgehensweise bei den einzelnen Verfahren finden Sie auf den Seiten Prüfen, Überwachen und Zertifizieren.

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie ein Angebot?

Rufen Sie uns an (Tel. 09778 – 74 80 200 ) oder mailen an hoch.fladungen@t-online.de

 

IMG_7485_prüfen

IMG_7203_Prüfen

IMG_7337_prüfen

IMG_7349_Home neu

IMG_7402_prüfen