ÜBERWACHEN

GEWÄHRLEISTUNG DER SICHERHEIT IST OBERSTS GEBOT

Von Bauprodukten darf bei ordnungsgemäßer Anwendung keine Gefahr ausgehen für die öffentliche Sicherheit und Ordnung, Leben und Gesundheit. Auch wenn in Deutschland und Europa nach gesetzlicher Verordnung alle Baumaterialien vor ihrem Einbau hinsichtlich ihres Brandverhaltens geprüft werden, kommen laut GDV-Presseforum der Schadens- und Unfallversicherer Wiesbaden jährlich ca. 600 Menschen in Deutschland bei Bränden ums Leben. Das zeigt, dass eine fortlaufende Überwachung der verwendeten Baumaterialien unumgänglich ist.

Überwachung für eine langfristige Qualitätssicherung!

Wir prüfen Bauprodukte, die gemäß den Vorgaben der Landesbauordnungen nach dem Brandverhalten klassifiziert sein müssen (siehe Versammlungsstätten-Verordnung). Das Probenmaterial kann dabei aus der Produktion, aus dem Handel oder aus dem Bauwerk entnommen werden.

Schritt für Schritt zum Übereinstimmungs-Zertifikat

A) Prüfen

Durchführung der vorgenannten Prüfungen bei anerkannten/notifizierten Prüfstellen

B) Überwachen

  1. Sie verfügen über einen Verwendbarkeits-Nachweis (abP, oder Z oder ZiE) oder
  2. lassen den Verwendbarkeits-Nachweis in Form eines abP von uns erstellen.
  3. Sie schließen mit uns einen Überwachungs-Vertrag ab.
  4. Wir kommen zu einem angemeldeten Erstüberwachungsbesuch zu Ihnen, begutachten das QM-System und entnehmen Proben für die Wiederholungsprüfungen. Die Brandprüfungen werden dann von uns, die übrigen Prüfungen von den dafür benannten Stellen durchgeführt.
  5. Die Ergebnisse der Überwachung werden im Überwachungsbericht dokumentiert.

Weiter zu Zertifizieren